Get Adobe Flash player


Boxen1








postheadericon Mario Guedes

Mario Guedes (* 4. September 1958 in Rio de Janeiro) ist ein ehemaliger brasilianischer Profiboxer im Schwergewicht, Promoter und Trainer. 1992 war er Internationaler Deutscher Meister.

Profikarriere

Mario Guedes begann seine Boxsportkarriere beim Post SV Aachen, für den er als Amateur ca. 75 Kämpfe bestritt und Mittelrheinischer Meister im Superschwergewicht wurde. 1985 wechselte er gemeinsam mit seinem Mentor und Förderer Dieter Becker ins Profilager. In seiner Heimatstadt Aachen bestritt er am 7. September 1985 sein Debüt gegen Horst Schulze, den Guedes in der dritten Runde durch technischen KO besiegte. Nach einem Erstrundenerfolg über Mladen Stanmirovi? boxte Guedes gegen Novak Radanovi?, der bis dato nur nach Punkten gegen Thomas Classen und Charly Graf verloren hatte. Guedes gewann in der sechsten Runde. 1989 verstarb überraschend sein Freund und Manager Dieter Becker, was auf ihn und seine Karriere Einfluss hatte. Im November 1990 bot Universum Box-Promotion Guedes an, gegen Knut Blin um die vakante Internationale Deutsche Meisterschaft zu kämpfen. Nach mangelhafter Vorbereitung (keinen richtigen Trainer und auch keine Sparringspartner) trat er am 16. November 1990 gegen Blin an und verlor nach einem harten Körpertreffer mit einem Rippenbruch als Folge nach der sechsten Runde durch Aufgabe. Anfang 1992 kam es im Aachener Saaltheater Geulen zum Titelkampf um die vakante Internationale Deutsche Schwergewichtsmeisterschaft zwischen Mario Guedes und Mario Schießer. Nach zehn Runden wurde Mario Guedes Punktsieger und war damit neuer Internationaler Deutscher Meister im Schwergewicht. Danach kämpfte er gegen den Aachener Klaus Gallwe und siegte durch KO in der siebten Runde Guedes siegte ein Jahr später in Rahmenkämpfen gegen Young Joe Louis und John Morton. Am 15. Oktober 1993 erhielt dann Mario Schießer seine Revanche und siegte schließlich nach zehn Runden knapp nach Punkten. Guedes boxte am 28. Mai 1994 gegen den US-Amerikaner Ken Jackson und schlug ihn vorzeitig KO.

Trainer und Promoter

Nach seiner aktiven Laufbahn erwarb Mario Guedes 1995 den Trainerschein beim MABV und war bei einigen Boxvereinen der Region als Trainer tätig. 1998 wechselte sein bis dato bester Amateurboxer, Adnan Serin, in das Profilager und Guedes spielte in dem TV-Film Mein Freund, der Bulle einen Boxtrainer.[1] Mario Guedes entwickelte ein Konzept, das es jungen Sportlern ermöglichen soll, sich durch den Sport eine existenzielle Basis zu schaffen. Aus diesem Grund gründete Mario Guedes im Jahre 2000 den Amateurbox-Verein MTK Boxen Aachen. Der Verein ist im Aachener Ostviertel beheimatet, einem sozialen Brennpunkt. Hier trainiert er teils erfolgreich die Boxer/Boxerinnen:

  • Mario Weyer-Guedes,
  • Denis Sterl-Guedes,
  • Jessica Balogun,
  • Dirk „Alemanne“ Mandelartz,
  • Ommid Mostaghim,
  • Alex Mogylewski
  • Maryna Kohlgruber,
  • Stefan Raaff

2005 gründete Mario Guedes zudem, mit Marion Forbrig als Geschäftsführerin, die Pound 4 Pound Boxpromotion und Events Aachen. Die ersten vier Berufsboxer, die unter Vertrag genommen wurden, entstammten allesamt dem Verein MTK Boxen Aachen. Anfang 2007 wurde, auch in Aachens Ostviertel, speziell für die P4P Berufsboxer eine Trainingshalle eingerichtet.

  • Simon Zachenhuber neuer IBF-Juniorenweltmeister
    Simon Zachenhuber sichert sich IBF-Juniorenweltmeister-Titel! Auf der Fächer Sport Veranstaltung ging es im Hauptkampf um den IBF-Juniorenweltmeistertitel im Mittelgewicht. Noch vor dem Kampf wurde der Veranstalter Fächer Sport vom BDB zum Veranstalter 2021 gewählt. BDB-Präsident Thomas Pütz überreichte Christian Titze die Auszeichnung. Danach betraten die beiden Hauptkämpfer Simon Zachenhuber und Maurice Morio den Ring. Noch […]
  • Mark Magsayo neuer WBC-Weltmeister – Punktsieg über Gary Russell Jr.!
    Mark Magsayo ist neuer WBC-Weltmeister im Federgewicht! Der 26-jährige Filipino bezwang letzte Nacht in Atlantic City (USA) den sieben Jahre älteren Titelverteidiger Gary Russell Jr. über zwölf Runden mit einer „Majority Decision“. Russell Jr. kämpft mit verletzter Schulter – Starker Magsayo mit verdientem Sieg! Bei seiner sechsten Titelverteidigung setzte WBC-Champion Gary Russell Jr. (USA/31-2-0, 18 […]
  • Heute Nacht: Garry Russell Jr. verteidigt WM-Titel gegen Mark Magsayo!
    Kommende Nacht wird Gary Russell Jr. seinen WBC-WM-Gürtel bereits zum sechsten Mal verteidigen. Der 33-jährige Federgewichts-Champion steigt in Atlantic City (USA) gegen den bisher ungeschlagenen Herausforderer Mark Magsayo in den Ring. (Foto von Amanda Westcott) Schwere Aufgabe für Russell Jr.: Titelverteidigung gegen starken Magsayo! Seit nunmehr sieben Jahren sitzt Gary Russell Jr. (USA/31-1-0, 18 Ko’s) […]
  • Nikodem Jeżewski vs. Artur Mann am 19. Februar!
    Nikodem Jeżewski & Artur Mann kämpfen am 19. Februar in Polen um die WBA Continental und IBO Inter-Continental Gürtel im Cruisergewicht! Am 19. Februar findet in Wroclaw die Polsat Boxing Promotions 5 Gala statt! Im Kampf des Abends wird Nikodem Jeżewski (20-1-1, 9 KOs) auf Artur Mann (17-2, 9 KOs) treffen. Der Pole hat im […]
  • Das offizielle Wiegen aus Karlsruhe
    Drei Fächer-Boxer greifen nach Titeln Die Waage ist Geschichte, morgen kann es beim Karlsruher Promoter Fächer Sportmanagement losgehen mit dem Boxjahr 2022 und die Fightcard lässt gleich ein Highlight zum Jahresstart erwarten, das ab 19:30 auf Bild plus live zu sehen ist. Im ersten Kampf des Abends trifft im Leichtschwergewicht Yehor Velikovskyi für Fächer Sportmanagement […]
  • IBF entscheidet, dass Tony Yoka nicht für den Titel-Eliminator in Frage kommt, neuer Gegner für Hrgovic gesucht.
    Kommt jetzt die große Chance für unseren Deutschen Agit Kabayel? Gerade kommt absolut aktuell die Mitteilung der IBF, die am heutigen Freitag entschieden hat, dass Tony Yoka nicht für den Titel-Eliminator in Frage kommt und dass die Ranglisten-Kommission der IBF nun wieder einen neuen Gegner für Hrgovic sucht. Nachdem Boxen1 in einem Beitrag heute Mittag […]
  • Die Heavyweight Debatte in 2022
    2022 – Ein neues Jahr hat begonnen. Neue Regeln und Verordnungen der Coronapandemie überziehen nach wie vor Veranstaltungen jeglicher Art. Auch der Boxsport steht vor einem weiteren Jahre voller Herausforderungen, welche natürlich nicht nur Corona geschuldet sind. Die alt bekannten hiesigen Promoter, fragwürdige Entscheidungen der großen Verbände oder auch einfach unvorhersehbare Launen der Natur, sind […]
  • Platzt der Kampf Filip Hrgovic vs Tony Yoka schon, bevor die beiden Teams in Verhandlungen einsteigen?
    Martin Bakole legt bei der IBF Protest ein und besteht auf seinem Kampfvertrag mit Tony Yoka. Bakole beantragt die IBF Kampfansetzung Hrgovic vs Yoka zu blockieren! Der von der IBF angeordnete Eliminator-Kampf um den offiziellen Herausforderer des aktuellen IBF Champion Oleksandr Usyk zu finden, scheint langsam zur unendlichen Geschichte zu werden. Nachdem schon vor mehr […]
  • Das Weltergewicht im Jahr 2022: Einsame Zweisamkeit und viele Verfolger
    Das Weltergewicht scheint für das Jahr 2022 so interessant wie niemals zuvor zu werden Ein Bericht von unserem neuen Boxen1 Redakteur Sebastian Dracu. Kaum eine Gewichtsklasse im Boxsport ist zu Beginn des Jahres 2022 so reich an Talent und Spannung, wie die des Weltergewichtes. Neben dem Schwergewicht ist das Weltergewicht eine der wenigen Gewichtsklassen, die […]
  • Gennadiy Golovkin: Seit einem Jahr nicht mehr im Ring – Zukunft ungewiss!
    Kaum ein Boxer hat das Mittelgewicht im letzten Jahrzehnt so geprägt wie Gennadiy Golovkin. Der einstige KO-König wird im April seinen 40. Geburtstag feiern. Auch wenn der kasachische Ausnahmeboxer immer noch im Besitz des IBF- sowie IBO-Gürtels ist, rennt „Triple G“ die Zeit davon! Canelo, Murata, Munguia und Co. – Die (wenigen) Zukunftsaussichten des Gennadiy […]