Get Adobe Flash player


Boxen1








postheadericon Ahmet Öner

Ahmet Öner (* 12. Oktober 1971 in Bocholt, Deutschland) ist ein türkischer Boxmanager und Promoter sowie früherer Profiboxer.

Leben

Öner wuchs im Duisburger Stadtteil Marxloh auf und verbüßte als 18-Jähriger wegen Drogendelikten eine Jugendstrafe. Anschließend holte er das Abitur nach, begann ein Studium der BWL, das er jedoch nicht zu Ende führte und eröffnete in Hamburg mehrere Sonnenstudios. In den Jahren 1999 bis 2002 bestritt Öner 23 Profikämpfe für den Universum-Stall. Er war unter anderem Gegner von Bruce Özbek als auch Mario Veit.

Promoter

Öner wurde zunächst als Manager von Sinan ?amil Sam bekannt. Im Jahr 2006 gründete er mit seinem Geschäftspartner Bernd Menzel, Geschäftsführer der Menzel Vermögensverwaltungs AG, das Unternehmen Arena Box-Promotion, den dritten Hamburger Boxstall. Dafür verpflichtete er gleich mehrere bekannte Boxer wie Juan Carlos Gómez, Steffen Kretschmann und den deutschen Amateurmeister im Superschwergewicht des Jahres 2006, Konstantin Airich.

Ahmet Öner hat ein Hausverbot bei Veranstaltungen des ebenfalls in Hamburg ansässigen Universum-Boxstalls, was den Höhepunkt eines langjährigen Konflikts markierte. Dies rührt auch daher, dass Öner erbost über das Punkturteil für Luan Krasniqi in seinem Europameisterschaftskampf gegen Sinan ?amil Sam im Februar 2004 war, Bestechung unterstellte und daraufhin Klaus-Peter Kohl körperlich angriff. Zu Beginn des Jahres 2007 gelang es Öner, die drei kubanischen Olympiasieger Odlanier Solís, Yuriolkis Gamboa und Yan Barthelemí für drei Jahre unter Vertrag zu nehmen. Im April 2007 schloss er einen Vertrag mit dem Bezahlsender Premiere ab. Im Jahre 2010 schloss Öner eine TV-Vertrag mit dem deutschen Fernsesender SAT1 ab. Öner hat inzwischen 2 Box-Weltmeister in seinem Boxstall: den Kubaner Yuriorkis Gamboa und den Türken Selcuk Aydin. Yuriorkis Gamboa gilt schon heute als einer der besten Boxer der Welt.

Skandale

Ahmet Öner ist als Boxpromoter sehr umstritten. So sorgte er während des Kampfes von Danny Williams gegen Konstantin Airich im Mai 2008 für einen Eklat, als er in der sechsten Runde der Begegnung zum Tisch des Zeitnehmers ging, die Rundenglocke betätigte und damit eigenmächtig die Runde um etwa die Hälfte verkürzte, da sein Boxer, Airich, unter Bedrängnis geraten war.

Bei einer Veranstaltung im hessischen Hattersheim im Juni 2008 hatte Öner neben verbalen Entgleisungen auch Unparteiische tätlich angegriffen und massiv Druck ausgeübt, um einem seiner Boxern zu einem Sieg zu verhelfen. Auch bei dem EM-Kampf von Paolo Vidoz gegen Arenaboxer Sinan ?amil Sam am 4. Juli 2008 in Ankara versuchte er wiederholt das Kampfgericht zu beeinflussen. Der BDB forderte daraufhin Öner zu einer Stellungnahme zu diesen Vorfällen auf, woraufhin dieser aus dem Verband austrat und seine Veranstaltungen unter lettischer Lizenz durchführte.

Im März 2009 wurde gegen Öner durch die Staatsanwaltschaft Hamburg Anklage wegen 16 verschiedener Delikte (unter anderem Erpressung, Nötigung, Bedrohung, Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung) aus dem Zeitraum September 2004 bis Mai 2008 erhoben. Im Februar 2010 verurteilte ihn das Hamburger Amtsgericht in diesem Verfahren zu einer Geldstrafe in Höhe von 120.000 Euro sowie einer Freiheitsstrafe von 22 Monaten auf Bewährung.[1]

Im August 2009 war Ahmet Öner in einem Hinterhof im Hamburger Stadtteil Borgfelde angeschossen worden; die Hintergründe der Tat wurden nicht aufgeklärt.[2]

Sonstiges

Ahmet Öner lebt in der Türkei. Er ist mit Kati, der Tochter von Boxtrainer Fritz Sdunek, verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks

  • Miguel Madueno schockt Justin Pauldo auf ProBox
    ProBox präsentierte ihre ikonischen Wednesday Night Fights. Im Hauptkampf sollte es zur Überraschung kommen. ProBox ist derzeit in aller Munde. Nicht nur, dass es die ProBox Promotions gibt, die jeden zweiten Mittwoch eine Profiveranstaltung auf die Beine stellen, die kostenlos auf YouTube zu sehen ist – diese Veranstaltungen stellen qualitativ selbst große Promoter teilweise in […]
  • Am Samstag in den USA: Top Rank Doubleheader um die WM
    Der Promotergigant Top Rank veranstaltet am Samstag ein interessantes Event mit zwei ausgeglichenen Weltmeisterschaftskämpfen. Viele deutsche Boxfans haben den Nina Meinke-Kampf am Samstag in Puerto Rico auf der Rechnung. Zugleich wird es allerdings auch eine interessante Top Rank-Veranstaltung in Verona, USA geben. Dieses Event bietet einen Doubleheader im Federgewicht um die Weltmeisterschaft. Es geht einmal […]
  • Arsen Goulamirian vs. Gilberto Ramirez am 30. März!
    Statt gegen Mairis Briedis um den vakanten IBF-Gürtel zu boxen, steigt Gilberto „Zurdo“ Ramirez nun gegen den amtierenden WBA-Champion Arsen Goulamirian in den Ring! Dritte WM-Chance in dritter Gewichtsklasse für „Zurdo“! Ramirez Promoter Golden Boy Promotions hat offiziell bekannt gegeben, dass ihr Schützling gegen den amtierenden Weltmeister nach Version der World Boxing Association (WBA) im […]
  • Andrii Novytskyi vs. Juan Torres – Ein weiterer Schwergewichtskampf für die „KO-Chaos“-Nacht am 8. März in Saudi-Arabien steht fest.
    Der starke Ukrainer, Andrii Novytskyi, aus dem Team von Eddie Hearn, wird auf der ‚Joshua vs. Ngannou Fight Card‘ gegen den US-Amerikaner Juan Torres antreten. Es sind nur noch 9 Tage bis am Freitag den 8. März in Riad, Saudi-Arabien die „KO-Chaos“ Nacht, in deren Hauptkampf sich der zweimalige Ex-Champion Anthony Joshua und Francis Ngannou […]
  • Devin „The Dream“ Haney vs. Ryan „KingRy“ Garcia am 20. April im New Yorker „Barclay Center“.
    Gestern war die erste Pressekonferenz für den Super-Fight, den Eddie Hearn und Oscar De La Hoya gemeinsam promoten. Der Kampf wird live von DAZN gestreamt werden. Mit großen Kämpfen in Richtung Las Vegas und zunehmend in Saudi-Arabien, hat New York City den Kampf Devin „The Dream“ Haney gegen Ryan „KingRy“ Garcia zumindest für eine Nacht […]
  • Alles oder Nichts: GE-MAN Fight Night Ludwigshafen am 4. Mai
    Am 4. Mai präsentiert Promoter Rainer Gottwald in Ludwigshafen die „GE-MAN Fight Night“, live auf DAZN. Im Hauptkampf des Abends stehen Ahmad Ali und Hannock Piri im Ring, um den vakanten IBO Internationalen Titel im Superweltergewicht auszufechten. Entscheidender Kampf für Ahmad Ali Der Ludwigshafener Lokalmatador Ahmad „Pretty Boy“ Ali (18-1-1, 12 K.o.) trifft auf den […]
  • Europameisterschaftskracher am Freitag: Baraou gegen Eggington
    Am Freitag steht die deutsche Boxhoffnung Abass Baraou vor der Möglichkeit, neuer Europameister zu werden, live auf DAZN. Zugegebenermaßen hat sich das deutsche Boxen in den letzten Jahren stark verändert. Einst blickte man auf einen Boxboom in den 90ern zurück, der auch noch weit ins neue Jahrtausend ging. Spätestens nach dem Wegfall der letzten großen […]
  • Samstag KOSTENLOS im Stream: Mega-Kampf für Nina Meinke vs. Amanda Serrano
    In der Nacht von Samstag auf Sonntag steht die P2M-Boxerin Nina „The Brave“ Meinke im größten Kampf ihrer Karriere Box-Superstar Amanda Serrano gegenüber. Die Berlinerin hat die wohl einmalige Chance, vierfache Weltmeisterin zu werden, denn Serrano setzt all ihre aktuellen WM-Gürtel aufs Spiel.  Vier Titel stehen auf dem Spiel: Einmalige Chance für Nina Meinke Der […]
  • Canelo Alvarez trennt sich von PBC und Al Haymon und geht zurück zu Eddie Hearn und DAZN.
    Der neue TV-Partner von PBC Amazon/Prime ist nicht bereit Canelos Börsenforderungen zu bezahlen. Canelo Alvarez kehrt zu Eddie Hearn in einem neuen Deal zurück, bei dem er gegen Edgar Berlanga und Jaime Munguia anstelle von David Benavidez und Terence Crawford kämpfen könnte. Berichten zufolge hat sich der Superstar des gegenwärtigen Boxsports, Saul „Canelo“ Alvarez, von […]
  • Joshua vs. Ngannou: DAZN fordert einen neuen PPV-Rekordpreis!
    DAZN zieht weiter kräftig die Preise an und fordert für das kommende Wüsten-Event einen PPV-Rekordpreis in Deutschland. Geht die Rechnung auf? Vielen Menschen bereiten die stark gestiegenen Preise im Alltag große Bauchschmerzen. Jedes Jahr wird alles signifikant teurer, die Lebenskosten explodieren und man weiß nicht, wohin das noch alles führen soll. Bei Lebensmitteln sieht man […]