Get Adobe Flash player


Boxen1








postheadericon Ahmet Öner

Ahmet Öner (* 12. Oktober 1971 in Bocholt, Deutschland) ist ein türkischer Boxmanager und Promoter sowie früherer Profiboxer.

Leben

Öner wuchs im Duisburger Stadtteil Marxloh auf und verbüßte als 18-Jähriger wegen Drogendelikten eine Jugendstrafe. Anschließend holte er das Abitur nach, begann ein Studium der BWL, das er jedoch nicht zu Ende führte und eröffnete in Hamburg mehrere Sonnenstudios. In den Jahren 1999 bis 2002 bestritt Öner 23 Profikämpfe für den Universum-Stall. Er war unter anderem Gegner von Bruce Özbek als auch Mario Veit.

Promoter

Öner wurde zunächst als Manager von Sinan ?amil Sam bekannt. Im Jahr 2006 gründete er mit seinem Geschäftspartner Bernd Menzel, Geschäftsführer der Menzel Vermögensverwaltungs AG, das Unternehmen Arena Box-Promotion, den dritten Hamburger Boxstall. Dafür verpflichtete er gleich mehrere bekannte Boxer wie Juan Carlos Gómez, Steffen Kretschmann und den deutschen Amateurmeister im Superschwergewicht des Jahres 2006, Konstantin Airich.

Ahmet Öner hat ein Hausverbot bei Veranstaltungen des ebenfalls in Hamburg ansässigen Universum-Boxstalls, was den Höhepunkt eines langjährigen Konflikts markierte. Dies rührt auch daher, dass Öner erbost über das Punkturteil für Luan Krasniqi in seinem Europameisterschaftskampf gegen Sinan ?amil Sam im Februar 2004 war, Bestechung unterstellte und daraufhin Klaus-Peter Kohl körperlich angriff. Zu Beginn des Jahres 2007 gelang es Öner, die drei kubanischen Olympiasieger Odlanier Solís, Yuriolkis Gamboa und Yan Barthelemí für drei Jahre unter Vertrag zu nehmen. Im April 2007 schloss er einen Vertrag mit dem Bezahlsender Premiere ab. Im Jahre 2010 schloss Öner eine TV-Vertrag mit dem deutschen Fernsesender SAT1 ab. Öner hat inzwischen 2 Box-Weltmeister in seinem Boxstall: den Kubaner Yuriorkis Gamboa und den Türken Selcuk Aydin. Yuriorkis Gamboa gilt schon heute als einer der besten Boxer der Welt.

Skandale

Ahmet Öner ist als Boxpromoter sehr umstritten. So sorgte er während des Kampfes von Danny Williams gegen Konstantin Airich im Mai 2008 für einen Eklat, als er in der sechsten Runde der Begegnung zum Tisch des Zeitnehmers ging, die Rundenglocke betätigte und damit eigenmächtig die Runde um etwa die Hälfte verkürzte, da sein Boxer, Airich, unter Bedrängnis geraten war.

Bei einer Veranstaltung im hessischen Hattersheim im Juni 2008 hatte Öner neben verbalen Entgleisungen auch Unparteiische tätlich angegriffen und massiv Druck ausgeübt, um einem seiner Boxern zu einem Sieg zu verhelfen. Auch bei dem EM-Kampf von Paolo Vidoz gegen Arenaboxer Sinan ?amil Sam am 4. Juli 2008 in Ankara versuchte er wiederholt das Kampfgericht zu beeinflussen. Der BDB forderte daraufhin Öner zu einer Stellungnahme zu diesen Vorfällen auf, woraufhin dieser aus dem Verband austrat und seine Veranstaltungen unter lettischer Lizenz durchführte.

Im März 2009 wurde gegen Öner durch die Staatsanwaltschaft Hamburg Anklage wegen 16 verschiedener Delikte (unter anderem Erpressung, Nötigung, Bedrohung, Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung) aus dem Zeitraum September 2004 bis Mai 2008 erhoben. Im Februar 2010 verurteilte ihn das Hamburger Amtsgericht in diesem Verfahren zu einer Geldstrafe in Höhe von 120.000 Euro sowie einer Freiheitsstrafe von 22 Monaten auf Bewährung.[1]

Im August 2009 war Ahmet Öner in einem Hinterhof im Hamburger Stadtteil Borgfelde angeschossen worden; die Hintergründe der Tat wurden nicht aufgeklärt.[2]

Sonstiges

Ahmet Öner lebt in der Türkei. Er ist mit Kati, der Tochter von Boxtrainer Fritz Sdunek, verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks

  • Lyndon Arthur gewinnt über Liam Cameron durch Split-Decision-Sieg.
    Supertalent Tom Welland ließ dem Argentinier Alejandro Farias keine Chance. Lyndon Arthur kehrte von der Niederlage durch den WBA-Halbschwergewichts-Champion Dmitry Bivol mit einem Split-Decision-Sieg über Liam Cameron in Bolton, England, zurück. Das beiden Hauptkämpfer des Abends teilte sich einen hart umkämpften Kampf und es schien, dass Arthur ein würdiger Gewinner war. Wo Punktrichter Steve Gray, […]
  • Tyler Denny und Felix Cash bereit für EM im Mittelgewicht!
    Am morgigen Samstag steigt in der Resorts World Arena, Birmingham die Europameisterschaft der EBU im Mittelgewicht zwischen Titelverteidiger Tyler Denny und Herausforderer Felix Cash! Beim heutigen Wiegen waren beide Kontrahenten im Limit! Titelverteidiger Denny (18-2(1)-3, 1 KO), der den EM-Gürtel der EBU im Kampf gegen Macaulay McGowan gewann, der vergangenes Wochenende Abass Baraou unterlag, brachte […]
  • Lyndon Arthur kehrt heute Abend in Bolton, England gegen Liam Cameron in den Ring zurück.
    Erster Auftritt von Lyndon Arthur nach seiner Niederlage gegen Dmitriy Bivol in Riad, Saudi-Arabien. Lyndon Arthur kehrt am heutigen Freitag den 21. Juni in Bolton, England in Aktion zurück. Der ehemalige Commonwealth-Champion im Leichtgewicht wird Liam Cameron in einer Wasserman-Veranstaltung gegenüberstehen. Der Kampf wird in Großbritannien auf Kanal 5 live übertragen. Lyndon Arthur, 23-2-0, (16 […]
  • Rückkehr des Königs: Roman „Chocolatito“ Gonzalez tritt am 12. Juli in Nicaragua wieder in den Ring.
    Homecoming gegen Robert Barrera. Nach 19 Monaten ohne im Ring zu stehen ist der Kampfstolz Nicaraguas für eine lang erwartete Heimkehr zurück. Der ehemalige Weltmeister in vier Gewichtsklassen, Roman „Chocolatito“ Gonzalez, wird am Freitag, den 12. Juli, in einem 10-Runden-Hauptkampf im Bantamgewicht im „Polideportivo Alexis Argüello“ in Managua, Nicaragua, gegen den kolumbianischen Puncher Rober Barrera […]
  • Ryan Garcia für ein Jahr gesperrt und er muss 1,2 Million Dollar aus dem Devin Haney vs. Kampf zurückzahlen.
    Das Kampfergebnis zwischen Ryan Garcia vs. Devin Haney wird in „No Contest“ umgewandelt. Box-Superstar Ryan Garcia wurde für ein Jahr suspendiert, nachdem er nach seinen positiven Tests auf das leistungssteigernde Medikament Ostarin eine Einigung mit der „New York State Athletic Commission“ erzielt hatte, wie am gestrigen Donnerstag bekannt wurde. Die Aussetzung ist rückwirkend auf Garcias […]
  • Schockszenen im Ring: Tramaine Williams bricht zusammen!
    Er war ein großartiger Amateurboxer und kämpfte bei den Profis um die Weltmeisterschaft. Nun ist sein Gesundheitszustand ungewiss. Gestern fand in Long Beach, USA, eine Boxveranstaltung der Team Combat League (TCL) statt, bei der verschiedene Teams in jeweils einrundigen Kämpfen gegeneinander antreten. Die „NYC Attitude“ trafen auf die „Las Vegas Hustle“. Teil dieses Events war […]
  • Rafael Espinoza vs. Sergio Chirino bringen beide das Gewicht für den Titelkampf im Federgewicht.
    Das offizielle Wiegen aus Las Vegas sowie die FightCard und die Gewichte der Boxer. Rafael Espinoza wird seinen Federgewichtstitel in einem 12-Runden-Kampf gegen Herausforderer Sergio Chirino in der heutigen Freitagnacht im „Fontainebleau Las Vegas“ verteidigen. Am Donnerstagnachmittag gingen am selben Ort Espinoza und Chirino zusammen mit den Boxern aus den sechs zusätzlichen Kämpfen auf der […]
  • Marco Huck verhaut Sparringspartner und schlägt Sandsack aus der Verankerung!
    Es sind nur noch 9 Tage bis zum mit Spannung erwarteten Box-Schwergewichtskampf zwischen Marco Huck und seinem Kontrahenten Evgenios „Achilles“ Lazaridis. Huck präsentiert sich seit Tagen in einer bestechenden Form Er will es noch einmal wissen und hat nur ein Ziel! Weltmeister im Schwergewicht zu werden. Alles andere wird diesem großen Ziel untergeordnet. Selbst Trainer […]
  • Espinoza freut sich auf seine erste Titelverteidigung im Federgewicht.
    Er trifft auf Chirino, der auf eine Überraschung aus ist und die Pläne für einen Rückkampf mit Ramirez durchkreuzen möchte. Rafael Espinoza sollte ein Bremsklotz sein. Kanonenfutter. Ein krasser Außenseiter. Er war unbekannt, unerprobt und der handverlesene Gegner des zweifachen kubanischen Olympiagoldmedaillengewinners Robeisy Ramirez für dessen zweite Verteidigung seines WBO-Titels im Federgewicht im Dezember letzten […]
  • So verlief am Samstag das mexikanische Miura-Event auf DAZN
    Miura Boxing präsentierte am Samstag eine mexikanische DAZN-Veranstaltung mit 9 packenden Profikämpfen. Am letzten Samstag war so einiges geboten im Profiboxen. Zum einen gab es die große PBC-PPV-Card mit Gervonta Davis und David Benavidez, zugleich boxte aber auch Subriel Matias gegen Liam Paro in Puerto Rico. Folglich ist es naheliegend, dass weitere Konkurrenzveranstaltungen nur schwerlich […]