Get Adobe Flash player


Boxen1








postheadericon Ebby Thust

(* Eberhard „Ebby“ Thust,  geb. am 16. November 1947 in Frankfurt-Sossenheim) ist ein deutscher Box-Promoter.

Leben

Im Jahre 1966 begann Thust seine Laufbahn als Funktionär des Bund Deutscher Berufsboxer (BDB). Er arbeitete als Zeitnehmer und Sekundant, später auch als Manager, Technischer Leiter und Promoter. Seinen Freund Rüdiger Schmidtke brachte er zum Profiboxen, obwohl Schmidtke nie Amateur war. Schmidtke wurde 1972 Europameister im Halbschwergewicht. Mit anderen Kämpfern hatte Thust ebenfalls Managerverträge, promotete sie oder organisierte als Technischer Leiter etwa siebzig Veranstaltungen, meistens von Wilfried Sauerland, und beeinflusste dadurch in den 1980er Jahren die deutsche Boxszene. Auch die ersten fünf Kämpfe der Klitschko-Brüder in Frankfurt am Main, Offenbach am Main und Stuttgart veranstaltete er. Dazu kamen weitere mit Dariusz Michalczewski und Markus Beyer in der Frankfurter Ballsporthalle. Thust war zu 50 Prozent am Management von Željko Mavrovi? beteiligt. 1986 erhielt er vom damaligen BDB Präsidenten Klaus-Peter Kohl die Goldene Ehrennadel des BDB „für besondere Verdienste um den deutschen Berufsboxsport“.  Über sein Leben veröffentlichte er 1999 ein Buch und zog im Jahre 2001 von Frankfurt nach Mallorca und betreute von dort weiterhin Boxer. Als Trainer wurde Ulrich May, Vater des Olympiasiegers Torsten May, verpflichtet. Thust brachte drei seiner Boxer bei der Universum Box-Promotion unter und erhielt hierfür von diesen einen Beratervertrag . 2005 gründete Thust zusammen mit dem Spanier Ramon Guirao Diaz den World Fight Club (WFC), eine Organisation mit Sitz in Palma de Mallorca. Der WFC ist ein inoffizieller Verband für mehrere Kampfsportarten. Thust war in erster Ehe mit Roswitha Thust verheiratet. Aus dieser Ehe stammen zwei Kinder. Seine Tochter aus der Beziehung mit Nicole Meissner, lebt mit ihm auf Mallorca. Seit 1999 ist Thust mit seiner zweiten Frau Sonja (* 1975) verheiratet. Thust lebte zuvor in Niedernhausen. Seit dem Jahr 2001 lebt Thust mit seiner Familie auf seiner Finca auf Mallorca.

Ebby Thust ist sicherlich nicht der größte Boxpromoter in Deutschland, aber er ist sicherlich einer der bekanntesten und sein Name ist eigentlich ein Synonym für die Bezeichnung Boxpromoter. Ebby Thust gilt in Deutschland, als die Kultfigur des deutschen Boxsports.

Bekannte Thust-Boxer

  • Rüdiger Schmidtke, Europameister im Halbschwergewicht
  • Charly Graf, Deutscher Meister im Schwergewicht
  • José Varela, Europameister im Weltergewicht; Deutscher Meister im Weltergewicht und Super-Weltergewicht
  • Reiner Hartmann, Deutscher Meister im Schwergewicht
  • Erwin Heiber, Deutscher Meister im Mittelgewicht
  • Branco Sobot, Intercontinatal Champion der IBF
  • Ralf Rocchigiani, Weltmeister der WBO im Cruisergewicht
  • Željko Mavrovi?, Europameister im Schwergewicht
  • Willi Fischer, Intercontinental Champion der WBO; Deutscher Meister und Weltmeister im Schwergewicht
  • Firat Arslan, WBA Weltmeister im Cruisergewicht
  • Mark Hendem, Internationaler Deutscher Meister im Cruisergewicht
  • Ante Bili?, Junioren-Weltmeister der WBC im Super-Weltergewicht
  • Konni Konrad, Junioren-Weltmeister der WBC im Super-Mittelgewicht

Film „Ebbies Bluff“

  • 1993 spielte Thust in dem Kinofilm Ebbies Bluff , mit Heiner Lauterbach und Till Schweiger, in einer Rolle als Boxpromoter mit.

Literatur

  • Eberhard Thust: Glanz und Elend. Goliath Verlagsgesellschaft, Frankfurt 1999, ISBN 3-980-58766-5

Diskographie

  • 1998: Freiheit für Ebby Thust CD by Halma
  • 2000: Life is a Fight

Weblinks

Ebby Thust

  • Hughie Fury vs. Christian Hammer: Das offizielle Wiegen
    Morgen Abend steigt Christian Hammer von EC Boxpromotion gegen den Briten Hughie Fury in den Ring. Heute fand das offizielle Wiegen statt. Hammer bringt 6 k mehr auf die Waage als Fury Bevor es morgen in der Utilita Arena im britischen Newcastle zum Aufeinandertreffen der beiden Schwergewichtler Hughie Fury (25-3, 14 KOs) und Christian Hammer […]
  • Mairis Briedis vs Artur Mann: Das offizielle Wiegen aus Riga, Lettland
    Artur Manns Trainer Vitali Boot glaubt, dass sein Kämpfer den Punch hat, Mairis Briedis auszuknocken Mairis Briedis (27-1-0, 19 KO-Siege) und Artur Mann (17-1-0, 9 KO-Siege) gingen heute, vor ihrem IBF- und Ring Magazine Cruisergewicht-Weltmeisterschafts-Titelkampf, morgen Abend in der Arena Riga in Lettland, über die Waage. Briedis kehrt zum ersten Mal seit über zwei Jahren […]
  • Erstes Face-Off zwischen Christian Hammer und Hughie Fury
    Christian Hammer will zweiten Briten in dessen Heimat schocken! Am Samstag trifft ECB-Schwergewichtler Christian Hammer auf den Cousin seines ehemaligen Gegners und des aktuellen WBC-Weltmeisters Tyson Fury. In Newcastle steigt der erst kürzlich 34 Jahre alt gewordene Hammer gegen Hughie Fury in den Ring. Gestern trafen sich die beiden Kontrahenten das erste Mal „Face to […]
  • Fury-Promoter: „Ich kann mir nicht vorstellen wie Joshua den Rückkampf gewinnen könnte, Usyk hätte ihn ja im ersten Kampf fast ausgeknockt!“
    Frank Warren würde lieber sehen, dass Joshua auf den direkten Rückkampf verzichtet, um es Tyson Fury ermöglicht gegen Oleksandr Usyk alle Titel zu vereinigen Anthony Joshua hat inzwischen die sofortige Rückkampfklausel gezogen, wobei der zweite Kampf im ersten Quartal 2022 stattfinden soll. Frank Warren würde es lieber sehen, dass Anthony Joshua vor seinem vertraglich festgeschriebenen […]
  • Mikey Garcia vs Sandor Martin am Sonntagnacht um 1:30 Uhr live auf DAZN
    Auf der selben Boxingcard verteidigt Elwin Soto seinen WBO Super-Fliegengewichtstitel gegen Jonathan Gonzalez Am Samstag, den 16. Oktober, kehrt Mikey Garcia nach über einem Jahr Pause wieder in den Ring zurück und tritt im kalifornischen Chukchansi Park, USA, gegen den europäischen Super-Leichtgewichts-Champion Sandor Martin an. Mikey Garcia kämpfte sich zuletzt im Februar 2020, in seinem […]
  • Wilder: „Ich gratuliere Fury zu seinem Sieg und danke ihm für diesen historischen Fight.“
    Obwohl Deontay Wilder sich im Kampf gegen Tyson Fury die Hand gebrochen hat, sucht er dieses Mal keine Ausreden Direkt nach seinem KO-Sieg in der 11. Runde, im Ring der T-Mobile Arena in Las Vegas, ging der Sieger des wohl spektakulärsten Schwergewichts-Fights aller Zeiten, in die Ecke des Verlierers und wollte Deontay Wilder die Hand […]
  • Rücktritt: Ex-Schwergewichts-Hoffnung David Price beendet Karriere!
    Er galt als eine der größten britischen Box-Hoffnungen im Schwergewicht – David Price. Der inzwischen 38-Jährige hatte bereits vor einigen Tagen offiziell seinen Rücktritt vom aktiven Boxsport bekannt gegeben. David Prive – An hohen Erwartungen gescheitert! Bereits bei den Amateuren zählte David Price zu den ganz Großen! Nicht nur, dass der britische Boxer über eine […]
  • Artur Beterbiev verteidigt WM-Titel: Im Dezember gegen Marcus Browne!
    IBF/WBC-Weltmeister Artur Beterbiev kehrt am 17. Dezember wieder in den Ring zurück: Der ungeschlagene 36-Jährige wird seine WM-Gürtel im Halbschwergewicht, in Montreal (Kanada), gegen WBC-Pflichtherausforderer Marcus Browne verteidigen! WBC-Pflicht gegen Browne: Nächster KO-Triumph für Beterbiev? Vor gut einem halben Jahr stand Artur Beterbiev (16-0-0, 16 Ko’s) das letzte Mal im Seilquadrat: In Moskau verteidigte der […]
  • Krasniqis Hauptsponsor stellt 1 Mio. Euro für Gerichtsprozesse zur Verfügung!
    Wie es in einer offiziellen Pressemitteilung vom Management Robin Krasniqis heißt, stellt dessen Hauptsponsor eine beachtliche Summe für geplante Gerichtsprozesse zur Verfügung! Hauptsponsor stellt 1 Million Euro für anstehende Gerichtsprozesse gegen Urteil im Kampf gegen Bösel zur Verfügung! Am vergangenen Samstag lieferten sich Robin Krasniqi und Dominic Bösel den Rückkampf um den IBO-WM-Titel im Halbschwergewicht. […]
  • Universum-Gala am 20. November mit Larduet, Gashi, Ponce, Yildirim
    Universum Box-Promotion nennt die ersten Ansetzungen und Gegner für den 20. November und stellt ihren internationalen Top-Athleten vor. Jose Larduet verteidigt WBC-Latino-Gürtel gegen Leandro Daniel Robutti Universums Kuba Koloss wird am 20. November seinen WBC Latino Titel verteidigen und erhofft sich dadurch eine Top 15 Platzierung in den WBC Rankings. Der Gegner von Jose Larduet […]