Get Adobe Flash player


Boxen1








postheadericon Eddie Mustafa Muhammad

Eddie Mustafa Muhammad (* 30. April 1952 in New York als Edward Lee Gregory ) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Profiboxer und Gewerkschaftsfunktionär.

Laufbahn

Muhammad gab 1972 sein Debüt und boxte anfangs vorwiegend im Mittelgewicht, wo er zweimal nach Punkten unterlag, unter anderem gegen den Weltklassemittelgewichtler Bennie Briscoe. Nach seinem Aufstieg ins Halbschwergewicht besiegte er den hoch eingeschätzten Matthew Saad Muhammad und forderte den Argentinier Víctor Galíndez am 19. November 1977 in Italien um den WBA-Titel heraus. Galíndez schlug ihn nach Punkten und hatte ihn sogar am Boden. Im Jahr 1978 unterlag er dem unbesiegten James Scott. Am 31. März 1980 erhielt er seine zweite Titelchance. Nach starker Vorstellung schlug er den Rechtsausleger Marvin Johnson ko und sicherte sich somit den WBA-Halbschwergewichtstitel. Er verteidigte zweimal erfolgreich, machte dann einen Ausflug ins Schwergewicht, das Cruisergewicht war damals noch nicht etabliert, wo er dem ungeschlagenen Renaldo Snipes nach Punkten unterlag. Am 18. Juli 1981 stellte er sich dem ungeschlagenen Olympiasieger Michael Spinks und verlor seinen Titel nach Punkten. In der Anfangsphase dominierte er, dann machten sich jedoch seine Konditionsprobleme bemerkbar. Spinks beherrschte dann die zweite Kampfhälfte und schlug ihn zu Boden. 1982 besiegte er Lottie Mwale und 1985 Ricky Parkey. Am 21. Dezember 1985 kämpfte er wieder in Italien gegen den unbesiegten Slobodan Ka?arum den vakanten IBF-Titel und unterlag nach Punkten. Daraufhin ließ er seine Karriere ausklingen. Seine letzten Kämpfe bestritt er 1988.

Trainertätigkeit, Gewerkschaft JAB

Nach seiner aktiven Zeit arbeitete er als Trainer, unter anderem für Iran Barkley und versuchte mit mäßigem Erfolg im Zusammenspiel mit der Teamster-Gewerkschaft die Boxergewerkschaft JAB zu lancieren. Seine Meinung wurde auch bei der neuen Gesetzgebung gehört.

  • In München: Christina „Lady“ Hammer boxt um WBC-Interims-WM
    Petko’s Boxing, dessen Namensgeber der dreimalige Promoter des Jahres Alexander Petkovic ist, hat ein hochkarätiges Showprogramm geschaffen und greift am 31. Oktober endlich wieder in der Landeshauptstadt Bayerns an! Dank eines eng mit den Behörden abgestimmten Hygienekonzepts, kann „Petko“ in Zusammenarbeit mit Star-Koch Alfons Schuhbeck, der an diesem Abend ein 5-Gänge-Menü servieren wird, im Münchner […]
  • Oleksandr Usyk vs Dereck Chisora nun offiziell am 31. Oktober!
    Box-Fans weltweit dürfen sich auf ein spektakuläres Match-Up zwischen dem ehemaligen Crusiergewichts-Dominator Usyk und dem alten Schlachtross Dereck „War” Chisora freuen. Der Kampf, welcher ursprünglich für den 23. Mail terminiert war, wurde aufgrund der weltweiten Pandemie nun final auf den 31. Oktober verlegt. Die O2-Arena in London wird unter Corona-Auflagen und einer begrenzten Zuschaueranzahl Schauplatz […]
  • Video: WBSS-Finale im Cruisergewicht steht vor der Tür
    Bei Zwischen den Runden – Der Boxtalk geht es heute um das Finale der World Boxing Super Series. Wie wird das Duell zwischen Yuniel Dorticos und Mairis Briedis ausgehen? Das Warten hat ein Ende Aus vielerlei Gründen hat es über ein Jahr gedauert, bis die zweite Staffel der World Boxing Super Series nun in München […]
  • O-Töne Pressekonferenz Bösel vs. Krasniqi und Kadiru vs. Gorst
    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – der zweite Anlauf! Weltmeister Dominic Bösel wird am 10. Oktober 2020 seine WM-Titel gegen Herausforderer Robin Krasniqi in Magdeburg verteidigen! O-Töne aus der Pressekonferenz in der Veranstaltungsstätte Johanniskirche in Magdeburg Unter dem Motto „aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ kann sich Weltmeister Dominic Bösel nun endlich seiner ersten Titelverteidigung stellen. Der WBA- […]
  • Bunn, Radovan und Alisch auf WBSS-Final-Undercard Briedis vs. Dorticos!
    Am Samstag kommt es in München endlich zum ersehnten WBSS-Finale im Cruisergewicht zwischen Mairis Briedis und Yuniel Dorticos. Auf der Undercard kommen dabei drei Sauerland-Boxer zum Einsatz. IBF-EM-Titelverteidigung: Denis Radovan trifft auf Robert Talarek Den zweiten Titelkampf des Abends wird Mittelgewichtler Denis Radovan (13-0-1, 6 KOs) bestreiten. Der beim Promoter Sauerland unter Vertrag stehende 27-Jährige […]
  • SES-Stallduell: Dominic Bösel am 10. Oktober gegen Robin Krasniqi!
    WBA-Interims-Weltmeister Dominic Bösel wird am 10. Oktober in den Ring zurückkehren. Da der ursprünglich geplante Gegner nicht einreisen darf, kommt es zu einem Stallduell! Robin Krasnqi ersetzt Zac Dunn in WBA-Titelduell mit Dominic Bösel! Seit letztem November hält Dominic Bösel (30-1(1), 12 KOs), nach einem Sieg über Sven Fornling, den IBO- sowie WBA-Interims-Weltmeistertitel. Seitdem musste […]
  • Victor Faust mit heftigem Knockout – ECB-Boxer siegreich in der Ukraine
    Am gestrigen Sonntag waren gleich drei Akteure von EC Boxing aktiv. Vor allem Schwergewicht Victor Faust beeindruckte durch einen krachenden Knockout. Rundum gelungener Kampfabend in Dnipro Am Sonntagabend stand im ukrainischen Dnipro eine packende Box-Gala auf dem Programm, bei der gleich drei Athleten von EC Boxing in den Ring stiegen. Die Schwergewichtler Victor Faust und […]
  • WBSS-Finale im Cruisergewicht: Dorticos in Deutschland gelandet
    Yuniel Dorticos ist am gestrigen Sonntag in München gelandet und bereit für das WBSS-Finale gegen Mairis Briedis am 26. September! IBF-Weltmeister Dorticos bereit für WBSS-Finale gegen Mairis Briedis! Sicher gelandet und bereit für die große Aufgabe: Am Sonntagmorgen sind IBF-Weltmeister Yuniel Dorticos (24 -1, 22 KO) und sein Trainerteam am Flughafen München angekommen, freuen sich […]
  • BOXEN1-Besuch bei Jürgen Brähmer: „Will 2021 wieder Weltmeister werden!“
    Auch im 42. Lebensjahr gehört Jürgen Brähmer immer noch in den Kreis der Aktiven im deutschen Boxsport – und das sehr erfolgreich! Im Supermittelgewicht befindet sich der zweifache Ex-Weltmeister immer noch in den „Top Ten“ der WBC, IBF und WBO. BOXEN1 stattete dem Schweriner Box-Star jüngst einen Besuch in seinem Trainings-Gym ab. Jürgen Brähmer: „Gegen […]
  • Efe Ajagba meldet sich mit Punktsieg über Jonathan Rice zurück
    In der „Bubble“ des MGM Grands von Las Vegas stand der Nigerianer Efe Ajagba erstmals seit seinem Wechsel zu Top Rank im Ring.  Ajagba kann nicht beeindrucken  Hinter den Kullissen ging es für den 26-jährigen Schwergewichtler Efe Ajagba (14-0-0, 11 KOs) zuletzt äußerst turbulent zu. Promotion, Management und Trainer-Team wurden ausgetauscht, sodass man zweifelsohne von einen […]