Get Adobe Flash player


Boxen1








postheadericon Boxpromoter

Die wichtigste Person im Boxing Business ist eigentlich nicht der Boxer selbst, sondern der Boxpromoter. Denn was wäre der beste Boxer der Welt, wenn er keinen Promoter findet, der mit ihm veranstaltet und ihn der Öffentlichkeit präsentiert? Boxpromoter schließen Verträge über die Übertragungsrechte großer Boxveranstaltungen mit den diversen TV-Sendern und es ist eigentlich der Boxpromoter, der einen Boxer zum Star macht. Ohne einen cleveren Boxpromoter, der an einen Boxer glaubt und ihn promotet – das heißt: mit ihm einen Promotervertrag abschließt – bliebe das größte Boxtalent im Verborgenen. Es gibt eine Menge talentierter Boxer und es gibt auch eine Menge talentierter Trainer, genauso gibt es eine Menge cleverer Box-Manager, aber sie wären alle nichts, ohne einen erfolgreichen Boxpromoter, der an das Talent eines Boxers glaubt und der den Boxer in der eigenen Veranstaltung auftreten lässt und ihm dafür eine Börse bezahlt. Von dieser Börse die der Boxpromoter bezahlt lebt der Boxer, der Trainer und der Manager.

Es gibt viele bekannte Boxpromoter in der schillernden Welt des Boxsports und oft sind diese Boxpromoter bekannter als mancher Boxer. So zum Beispiel Don King oder Bob Arum aus den USA oder Frank Warren aus England. Es gibt im Boxing-Business einen alten Spruch, der da heißt: “Boxer kommen und gehen – Boxpromoter bleiben.”  In diesem Spruch steckt viel Wahrheit, denn ein Boxer hat vielleicht ein Karrierehoch von maximal 10 Jahren, ein Boxpromoter aber meist das ganze Leben. So hat Don King zum Beispiel schon in den sechziger Jahren Cassius Clay, der später dann Muhammad Ali hieß, promotet. Dies ging dann weiter mit Joe Frzier, George Foreman, Evander Holyfield, Lennox Lewis, Marvin Hagler, Thomas Hearns, Sugar Ray Leonard und, und, und….  Ein erfolgreicher Boxpromoter promotet in seinem Leben meist Generationen von großen Boxern. Auch in Deutschland gab und gibt es große und bekannte Boxpromoter. Diese möchten wir Ihnen hier vorstellen.

  • Dillian Whyte brennt auf WM-Fight: „Erst Povetkin – danach Fury!“
    Für Dillian Whyte (27-1-0, 18 Ko’s) scheinen die nächsten Monate richtungsweisender denn je zu sein! Am 22. August steigt zunächst das Aufeinandertreffen mit Ex-WBA-Champion Alexander Povetkin. Danach soll es für den WBC-Pflichtherausforderer zum langersehnten WM-Titelkampf gegen Tyson Fury kommen. Dillian Whyte – Auf Suche nach neuem Trainer! Die Warteschleife, in der sich Dillian Whyte seit […]
  • Robert Helenius vor WBA-Eliminator: „Ich will Luis Ortiz oder Andy Ruiz!“
    Auf Robert Helenius (30-3-0, 19 Ko’s) könnten in Zukunft große Aufgaben warten! Der 36-jährige Finne meldete sich zuletzt im März dieses Jahres eindrucksvoll zurück, als er den bis dahin ungeschlagenen Adam Kownacki vorzeitig bezwingen konnte. Nun steht Helenius womöglich kurz vor einem WM-Ausscheidungskampf. Robert Helnius: „Ich will um die WM boxen!“ Als „The Nordic Nightmare“ […]
  • Carlos Takam bezwingt Jerry Forrest über 10
    Im Hauptkampf der Top Rank Veranstaltung im MGM Grand Conference Center, Las Vegas, Nevada, USA konnte sich ex-WM Herausforderer Carlos Takam, 39-5-1 (28KOs) gegen Jerry Forrest, 26-4 (20KOs) einstimmig nach 10 Runden durchsetzen. Takam hat Top 5 Gegner oder potentielle WM im Visier Nachdem Jarrell Miller mal wieder positiv getestet wurde, konnte man mit Carlos […]
  • Auf Whyte-Povetkin Undercard: Rematch Katie Taylor vs. Delfine Persoon steht!
    Nach Wochen voller Gerüchte und Verhandlungen um einen möglichen Rückkampf zwischen Katie Taylor und Delfine Persoon steht nun der Termin fest! Taylor und Persoon treffen auf Whyte-Povetkin Undercard am 22. August erneut aufeinander Nun ist es amtlich! Die unangefochtene Leichtgewichts-Weltmeisterin Katie Taylor wird am 22. August in einem Rückkampf auf Delfine Persoon treffen. Taylor, die […]
  • Am 29. August in London: Erik Pfeifer trifft auf Daniel Dubois  
    Im Spätsommer muss sich EC Boxings Erik Pfeifer in England Schwergewichts-Hoffnung Daniel Dubois stellen.  Zweifacher Olympionike gegen britisches Top-Talent Auch für Erik Pfeifer (7 Kämpfe, 7 Siege, 5 KOs) lautet das Motto in dieser Woche: „London Calling!“. Wie Teamkollege Michael Wallisch verschlägt es auch den 33-Jährigen auf die Insel, um den nächsten Schritt in seiner […]
  • In London: Michael Wallisch trifft am 25. Juli auf Joe Joyce!
    Erol Ceylan nutzt seine internationalen Beziehungen und ermöglicht Michael Wallisch eine große Chance auf internationaler Bühne.  „The Show must go on!“ Die Rückkehr aus der Corona-Pause beginnt für Michael Wallisch (23 Kämpfe, 20 Siege, 13 Knockouts) mit einem Kracher. Der Schwergewichtler von EC Boxing wird am 25. Juli im BT Sport Studio in Englands Hauptstadt […]
  • Dillian Whyte trennt sich von Trainer Mark Tibbs!
    Der WBC-Pflichtherausforderer hat nun bekannt gegeben, dass er ab sofort nicht mehr mit seinem langjährigen Erfolgscoach zusammen arbeiten wird.  „Bodysnatcher“ in Portugal  Noch gut sechs Wochen, dann gilt es für Schwergewichtler Dillian Whyte die mutmaßlich letzte Hürde zu überwinden, bevor es nach zweijähriger Leidenszeit für ihn endlich zu einem WM-Kampf kommen könnte. Mit dem erfahrenen […]
  • SES-Gala am 18. Juli mit Kabayel, Kadiru, Meinke & Co. jetzt vor Zuschauern!
    SES Boxing startet wieder durch – nun auch mit Publikum auf der Seebühne! Das Ticketing startet heute!!! Der MDR wird diese SES-Box-Gala mit weiteren Box-Kämpfen in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.35 Uhr von der Seebühne / Magdeburg übertragen. „Open-Air“ ist unter den Bedingungen der „Corona-Pandemie“ derzeit die bestmögliche Lösung und […]
  • Fury vs. Wilder – oder Whyte: „Es sind mehrere Optionen möglich!“
    Noch immer ist nicht wirklich klar, wann und wo das dritte Gefecht zwischen WBC-Weltmeister Tyson Fury und Ex-Champion Deontay Wilder stattfinden wird. Laut WBC-Präsident Mauricio Sulaiman ist es wohl auch möglich, dass Pflichtherausforderer Dillian Whyte – früher als geplant – zu seiner langersehnten WM-Chance kommen könnte! WBC-Präsident Sulaiman: „Es hängt alles von Deontay Wilder ab!“ […]
  • Video: Wer wird Canelos nächster Gegner?
    Nach Absage von Saunders: Wer wird der Herausforderer von Canelo Alvarez im September? Dieser Frage geht Zwischen den Runden – Der Boxtalk heute auf den Grund.  Drei Top-Favoriten? Auch der mexikanische Superstar Canelo Alvarez blieb nicht verschont von der Corona-Krise. Seine geplante Titelvereinigung mit WBO-Weltmeister Billy Joe Saunders musste aufgrund dieser Umstände ausfallen. Letzterer hat […]