http://filagrarx.org/
http://vidalista.org/
Get Adobe Flash player
life-media SOS Karte

postheadericon Mario Guedes

Mario Guedes (* 4. September 1958 in Rio de Janeiro) ist ein ehemaliger brasilianischer Profiboxer im Schwergewicht, Promoter und Trainer. 1992 war er Internationaler Deutscher Meister.

Profikarriere

Mario Guedes begann seine Boxsportkarriere beim Post SV Aachen, für den er als Amateur ca. 75 Kämpfe bestritt und Mittelrheinischer Meister im Superschwergewicht wurde. 1985 wechselte er gemeinsam mit seinem Mentor und Förderer Dieter Becker ins Profilager. In seiner Heimatstadt Aachen bestritt er am 7. September 1985 sein Debüt gegen Horst Schulze, den Guedes in der dritten Runde durch technischen KO besiegte. Nach einem Erstrundenerfolg über Mladen Stanmirovi? boxte Guedes gegen Novak Radanovi?, der bis dato nur nach Punkten gegen Thomas Classen und Charly Graf verloren hatte. Guedes gewann in der sechsten Runde. 1989 verstarb überraschend sein Freund und Manager Dieter Becker, was auf ihn und seine Karriere Einfluss hatte. Im November 1990 bot Universum Box-Promotion Guedes an, gegen Knut Blin um die vakante Internationale Deutsche Meisterschaft zu kämpfen. Nach mangelhafter Vorbereitung (keinen richtigen Trainer und auch keine Sparringspartner) trat er am 16. November 1990 gegen Blin an und verlor nach einem harten Körpertreffer mit einem Rippenbruch als Folge nach der sechsten Runde durch Aufgabe. Anfang 1992 kam es im Aachener Saaltheater Geulen zum Titelkampf um die vakante Internationale Deutsche Schwergewichtsmeisterschaft zwischen Mario Guedes und Mario Schießer. Nach zehn Runden wurde Mario Guedes Punktsieger und war damit neuer Internationaler Deutscher Meister im Schwergewicht. Danach kämpfte er gegen den Aachener Klaus Gallwe und siegte durch KO in der siebten Runde Guedes siegte ein Jahr später in Rahmenkämpfen gegen Young Joe Louis und John Morton. Am 15. Oktober 1993 erhielt dann Mario Schießer seine Revanche und siegte schließlich nach zehn Runden knapp nach Punkten. Guedes boxte am 28. Mai 1994 gegen den US-Amerikaner Ken Jackson und schlug ihn vorzeitig KO.

Trainer und Promoter

Nach seiner aktiven Laufbahn erwarb Mario Guedes 1995 den Trainerschein beim MABV und war bei einigen Boxvereinen der Region als Trainer tätig. 1998 wechselte sein bis dato bester Amateurboxer, Adnan Serin, in das Profilager und Guedes spielte in dem TV-Film Mein Freund, der Bulle einen Boxtrainer.[1] Mario Guedes entwickelte ein Konzept, das es jungen Sportlern ermöglichen soll, sich durch den Sport eine existenzielle Basis zu schaffen. Aus diesem Grund gründete Mario Guedes im Jahre 2000 den Amateurbox-Verein MTK Boxen Aachen. Der Verein ist im Aachener Ostviertel beheimatet, einem sozialen Brennpunkt. Hier trainiert er teils erfolgreich die Boxer/Boxerinnen:

  • Mario Weyer-Guedes,
  • Denis Sterl-Guedes,
  • Jessica Balogun,
  • Dirk „Alemanne“ Mandelartz,
  • Ommid Mostaghim,
  • Alex Mogylewski
  • Maryna Kohlgruber,
  • Stefan Raaff

2005 gründete Mario Guedes zudem, mit Marion Forbrig als Geschäftsführerin, die Pound 4 Pound Boxpromotion und Events Aachen. Die ersten vier Berufsboxer, die unter Vertrag genommen wurden, entstammten allesamt dem Verein MTK Boxen Aachen. Anfang 2007 wurde, auch in Aachens Ostviertel, speziell für die P4P Berufsboxer eine Trainingshalle eingerichtet.

  • Jetzt offiziell: Deontay Wilder vs. Luis Ortiz am 4. November!
    Nach mehreren nicht bestätigten Informationen und Spekulationen ist es jetzt offiziell! Der amtierende WBC-Weltmeister im Schwergewicht Deontay Wilder (38 Siege, 0 Niederlagen, 37 Ko’s) verteidigt seinen Titel am 4. November im Barclays Center in New York (USA) gegen den Kubaner Luis Ortiz (27 Siege, 0 Niederlagen, 2 No Contests, 23 Ko’s). Für Wilder ist es […]
  • Eubanks Ziel: Raus aus dem Schatten des Vaters!
    Am 7. Oktober in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle gegen Avni Yildirim Das größte Kampfsport-Turnier aller Zeiten ist gestartet. Im Rahmen der „World Boxing Super Series“ wird bis Mai 2018 der jeweils beste Boxer der Welt im Cruiser- beziehungsweise im Super-Mittelgewicht gesucht. Dabei treten nur die stärksten Boxer des Planeten im Kampf um die „Ali Trophy“ – […]
  • Profiboxer Elvis Hetemi ist keine Tröte, sondern ein Saxophon
    Elvis Hetemi und sein Trainer Walter Broll waren bei den Amateuren ein erfolgreiches Team. Weil der Deutsche Boxverband dem Halbschwergewichtler aus NRW keine Beachtung schenkte wurde er Profi im Wiking-Boxteam. In einer Rekordzeit von nur elf Monaten gewann Hetemi bei den Profis die internationale deutsche Meisterschaft. Dann brach er sich die Hand. Mittlerweile ist die […]
  • David Haye vs. Tony Bellew II am 17. Dezember in London?
    Ist das Rematch perfekt? David Haye und Tony Bellew wollen es noch einmal wissen und steigen wie es scheint erneut für einen Schwergewichtskampf in den Ring. Als Tony Bellew die Boxwelt schockte Es war der 4. März 2017, es war der mit Spannung erwartete Tag eines bei vielen Experten als „Missmatch“ bezeichneten Kampfes im Schwergewicht. […]
  • Olympia-Bronze-Gewinner Filip Hrgovic vor Profidebüt bei Sauerland?
    Der 1992 geborene kroatische Superschwergewichtler Filip Hrgovic steht vor einem endgültigen Wechsel zu den Profis. Bereits seit Wochen kursieren Gerüchte, dass der Olympia-Bronzemedaillen-Gewinner von 2016 und Europameister von 2015 zum deutschen Sauerland-Boxstall wechseln wird. Nun verdichten sich diese Gerüchte weiter. Filip Hrgovic mit Profidebüt auf der Briedis vs. Perez Undercard? Der Kroate Filip Hrgovic, welcher […]
  • Dominic Bösel mit Comeback-Sieg: Erfolgreiche Bewährungsprobe vor Murat-Rematch!
    Am vergangenen Sonntag stand der SES-Boxer Dominic Bösel (25 Siege, 1 Niederlage, 10 Ko’s) erstmals, nach seiner Niederlage im Kampf um die Europameisterschaft gegen Karo Murat, wieder im Ring. Im tschechischen Usti nad Labem, boxte der Freyburger Halbschwergewichtler in einem Aufbaukampf gegen den Slowaken Robert Blazo (13 Siege, 30 Niederlagen, 2 Unentschieden, 5 Ko’s). BOXEN1 […]
  • Schwere Jungs für Stuttgart: Sauerland-Youngsters Pervizaj und Sahin im Vorprogramm
    Ganz schwere Jungs für Stuttgart! Vor dem mit Spannung erwarteten Viertelfinale der „World Boxing Super Series“ im Super-Mittelgewicht zwischen IBO-Weltmeister Chris Eubank Jr. und Geheim-Favorit Avni Yildirim am 7. Oktober in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle wollen zwei Schwergewichtler aus dem Sauerland-Stall für Stimmung sorgen. Pervizaj will Titelkampf im nächsten Jahr Albon Pervizaj aus Hamburg will nach […]
  • SES-Schwergewichtler Tom Schwarz muss sich auf einen neuen Gegner einstellen!
    Der ungeschlagene Belgier Ali „Sultan“ Baghouz ersetzt den verletzten Marcin Siwy im Kampf um den WBO-Inter-Conti-Titel SES-Schwergewichtler Tom Schwarz wird sich für seine erste Titelverteidigung seines WBO-Inter-Conti-Gürtels am 30. September 2017 im „Großen Saal“ des Maritim Hotel Magdeburg auf einen neuen Gegner einstellen. Der ungeschlagene Belgier Ali Baghouz (10-0-1 (6)) ersetzt den Polen Marcin Siwy, der sich im Sparring in der letzten Woche eine schwere Handverletzung zugezogen […]
  • Erneute Purse Bid für Ronny Mittags Titelverteidigung
    Der neue Manager von Britsch übernahm den bereits ausgehandelten Vertrag nicht Eigentlich sollte der Wikinger Ronny Mittag seinen IBF-Intercontinental-Titel im Mittelgewicht gegen den in Kanada lebenden Ukrainer Vitalii Kopylenko verteidigen. Doch der spielte toten Käfer und wich dem Kampf aus. Das ließ sich die IBF nicht bieten und verbannte den Ukrainer für sechs Monate aus seiner Rangliste.  Lindsay […]
  • Vartan Avetisyan boxt um intern. IBO-Titel im Super Mittelgewicht
    Vartan Avetisyan – Der Mann, der  lieber im Ring „spricht“ Der Münchner Europameister musste zwölf Kilo „abkochen“, um der Weltspitze näher zu kommen. Er passt so gar nicht in das Bild eines marktschreierischen Profiboxers, der vor jedem Kampftag für Schlagzeilen schon lange vor dem eigentlichen Schlagabtausch sorgt. Er ist einer der Stillen im Lande: Vartan Avetisyan, 27-jähriger […]