http://filagrarx.org/
http://vidalista.org/
Get Adobe Flash player


Boxen1








postheadericon Eddie Mustafa Muhammad

Eddie Mustafa Muhammad (* 30. April 1952 in New York als Edward Lee Gregory ) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Profiboxer und Gewerkschaftsfunktionär.

Laufbahn

Muhammad gab 1972 sein Debüt und boxte anfangs vorwiegend im Mittelgewicht, wo er zweimal nach Punkten unterlag, unter anderem gegen den Weltklassemittelgewichtler Bennie Briscoe. Nach seinem Aufstieg ins Halbschwergewicht besiegte er den hoch eingeschätzten Matthew Saad Muhammad und forderte den Argentinier Víctor Galíndez am 19. November 1977 in Italien um den WBA-Titel heraus. Galíndez schlug ihn nach Punkten und hatte ihn sogar am Boden. Im Jahr 1978 unterlag er dem unbesiegten James Scott. Am 31. März 1980 erhielt er seine zweite Titelchance. Nach starker Vorstellung schlug er den Rechtsausleger Marvin Johnson ko und sicherte sich somit den WBA-Halbschwergewichtstitel. Er verteidigte zweimal erfolgreich, machte dann einen Ausflug ins Schwergewicht, das Cruisergewicht war damals noch nicht etabliert, wo er dem ungeschlagenen Renaldo Snipes nach Punkten unterlag. Am 18. Juli 1981 stellte er sich dem ungeschlagenen Olympiasieger Michael Spinks und verlor seinen Titel nach Punkten. In der Anfangsphase dominierte er, dann machten sich jedoch seine Konditionsprobleme bemerkbar. Spinks beherrschte dann die zweite Kampfhälfte und schlug ihn zu Boden. 1982 besiegte er Lottie Mwale und 1985 Ricky Parkey. Am 21. Dezember 1985 kämpfte er wieder in Italien gegen den unbesiegten Slobodan Ka?arum den vakanten IBF-Titel und unterlag nach Punkten. Daraufhin ließ er seine Karriere ausklingen. Seine letzten Kämpfe bestritt er 1988.

Trainertätigkeit, Gewerkschaft JAB

Nach seiner aktiven Zeit arbeitete er als Trainer, unter anderem für Iran Barkley und versuchte mit mäßigem Erfolg im Zusammenspiel mit der Teamster-Gewerkschaft die Boxergewerkschaft JAB zu lancieren. Seine Meinung wurde auch bei der neuen Gesetzgebung gehört.

  • Daniel Jacobs plant Titelvereinigungskampf mit Canelo im Frühjahr
    New York – Große Ankündigungen aus den Vereinigten Staaten brauchen erfahrungsgemäß trotz des „großen Teiches“ nicht sonderlich lange, um auch hier bei uns gehört zu werden. In diesem Fall handelte es sich um eine interessante Ankündigung Jacobs bei den Kollegen um Dan Rafael und ESPN. Dort sagte er, dass er im Frühjahr für einen Kampf […]
  • Murat, Brähmer, Hammer, Wallisch, Formella – Das sind die Highlights in Hamburg!
    Am Samstag wird das Boxjahr 2018 in der Hamburger Sporthalle, mit einer überaus stark-besetzten Fightcard abgerundet. Unter dem Slogan „Night of the Champions“, präsentiert Promoter Erol Ceylan den Zuschauern gleich mehrere „Schmankerl“! Neben kulinarischen Highlights, die in Zusammenarbeit mit dem Restaurant Marlin serviert werden, fliegen im Ring die Fäuste. BOXEN1 fasst die wichtigsten Fights vorab […]
  • Vertragsverlängerung zwischen adidas & DBV
    Deutscher Boxsport Verband e.V. und Sportart 3 GmbH / adidas Boxing verlängern Ihre Partnerschaft Am vergangenen Freitag, den 07.12.2018, haben sich die Verantwortlichen des Deutschen Boxsport Verbandes und Eric Wachholz (Geschäftsführer von Sportart 3) im Rahmen der Deutschen Meisterschaften der Männer, in Mühlhausen getroffen. Ziel dieses Zusammenkommens war es, die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen. Nach […]
  • O-Töne aus der Pressekonferenz Uldedaj vs. Arganaraz
    Jurgen Uldedaj will für Albanien Box-Geschichte schreiben – endlich großer Profi-Box-Event in Albanien! Jurgen Uldedaj präsentiert sich erstmals in seinem Heimatland Albanien und will sich am Samstag in der Hauptstadt Tirana gegen den Argentinier Nicolas Leandro Arganaraz den WBO-Junioren-Weltmeistertitel holen. Eine ganz besondere SES-Box-Gala steht am 15. Dezember 2018 mit dem Hauptkämpfer Jurgen Uldedaj aus […]
  • Freddie Roach übt Kritik: „ein klein wenig enttäuscht“ über Fury-Coach Davison
    In einem Interview mit Kristine Leahy von FAIR GAME ließ sich der Star-Trainer über den seiner Meinung nach zu defensiv-orientierten Plan seines jungen Kollegen Ben Davison im Wilder-Kampf aus. „Warum soll er zurückweichen? Lass ihn kämpfen!“ Es schien alles so gut zu klappen. Vor, während und nach dem großen Schwergewichtskracher zwischen Deontay Wilder und Tyson […]
  • Usyk im April oder Mai zurück im Ring – kein Kampf gegen Joshua im April
    London – Englands führender Box-Promoter Eddie Hearn erteilt allen Spekulationen über einen Vergleich zwischen dem Weltmeister im Schwergewicht nach Version der WBA,WBO, IBF und IBO Anthony Joshua und dem unumstrittenen Weltmeister im Cruisergewicht, Oleksandr Usyk, am 13. April eine klare Absage. Schwergewichtsaufstieg wird kommen, Usyk plant die „Attacke Angriff“ Wie Hearn in einem Interview bei […]
  • Vor WM-Fight gegen Fonseca: Tevin Farmer will 2019 die Welt schocken
    Am kommenden Samstag will der IBF-Weltmeister im Superfedergewicht, Tevin Farmer, seinen Titel zum zweiten Mal erfolgreich verteidigen. IBF-WM mit Tevin Farmer vs. Francisco Fonseca auf Canelo vs. Fielding Undercard Zu dieser Zeit im letzten Jahr stand Tevin Farmer vor einer ungewissen Zukunft. Nach einer Karriere, die wie eine Achterbahn verlief, stand er endlich gegen Kenichi […]
  • Supermittelgewichts-Kracher am Samstag: Ramirez vs. Hart
    Am Samstag (deutscher Zeit) steigt im US-Bundesstaat Texas eines der Highlights des kommenden Wochenendes: die WBO-WM im Supermittelgewicht zwischen Gilberto Ramirez und Jesse Hart. Gilberto Ramirez vor fünfter WBO-Titelverteidigung Mehr als zweieinhalb Jahres ist es nun schon her, seitdem der mexikanische Supermittelgewichtler Gilberto Ramirez dem deutschen Arthur Abraham in einem einseitigen Kampf den WBO-Titel abnahm. […]
  • Am Samstag: „Canelo“ Alvarez fordert WBA-Weltmeister Rocky Fielding!
    Nachdem Saul „Canelo“ Alvarez letzten September Gennady Golovkin als Mittelgewichts-König entthronen konnte, soll nun der nächste Streich für den Mexikaner folgen! In der Nacht von Samstag auf Sonntag (deutscher Zeit) geht es im legendären Madison Square Garden (New York, USA) um die WBA-WM im Supermittelgewicht gegen Titelverteidiger Rocky Fielding. WBA-WM gegen Fielding – Leichte Aufgabe […]
  • Hähnchenbrust und Knockouts – „NIGHT OF THE CHAMPIONS“
    Dinner-Boxen „NIGHT OF THE CHAMPIONS“ macht Appetit auf mehr –  Hauptkämpfer versprechen K.O.-Sieg Ob Christian Hammer oder Michael Wallisch, ob Karo Murat oder Sven Fornling, ob „Hafen-Basti“ Formella oder Bethuel Ushona – alle Hauptkämpfer prophezeien eine Ringschlacht auf Biegen und Brechen und haben nur ein Ziel: Sieg durch Knockout in den ersten 6 von jeweils […]