http://filagrarx.org/
http://vidalista.org/
Get Adobe Flash player
life-media SOS Karte

postheadericon Ahmet Öner

Ahmet Öner (* 12. Oktober 1971 in Bocholt, Deutschland) ist ein türkischer Boxmanager und Promoter sowie früherer Profiboxer.

Leben

Öner wuchs im Duisburger Stadtteil Marxloh auf und verbüßte als 18-Jähriger wegen Drogendelikten eine Jugendstrafe. Anschließend holte er das Abitur nach, begann ein Studium der BWL, das er jedoch nicht zu Ende führte und eröffnete in Hamburg mehrere Sonnenstudios. In den Jahren 1999 bis 2002 bestritt Öner 23 Profikämpfe für den Universum-Stall. Er war unter anderem Gegner von Bruce Özbek als auch Mario Veit.

Promoter

Öner wurde zunächst als Manager von Sinan ?amil Sam bekannt. Im Jahr 2006 gründete er mit seinem Geschäftspartner Bernd Menzel, Geschäftsführer der Menzel Vermögensverwaltungs AG, das Unternehmen Arena Box-Promotion, den dritten Hamburger Boxstall. Dafür verpflichtete er gleich mehrere bekannte Boxer wie Juan Carlos Gómez, Steffen Kretschmann und den deutschen Amateurmeister im Superschwergewicht des Jahres 2006, Konstantin Airich.

Ahmet Öner hat ein Hausverbot bei Veranstaltungen des ebenfalls in Hamburg ansässigen Universum-Boxstalls, was den Höhepunkt eines langjährigen Konflikts markierte. Dies rührt auch daher, dass Öner erbost über das Punkturteil für Luan Krasniqi in seinem Europameisterschaftskampf gegen Sinan ?amil Sam im Februar 2004 war, Bestechung unterstellte und daraufhin Klaus-Peter Kohl körperlich angriff. Zu Beginn des Jahres 2007 gelang es Öner, die drei kubanischen Olympiasieger Odlanier Solís, Yuriolkis Gamboa und Yan Barthelemí für drei Jahre unter Vertrag zu nehmen. Im April 2007 schloss er einen Vertrag mit dem Bezahlsender Premiere ab. Im Jahre 2010 schloss Öner eine TV-Vertrag mit dem deutschen Fernsesender SAT1 ab. Öner hat inzwischen 2 Box-Weltmeister in seinem Boxstall: den Kubaner Yuriorkis Gamboa und den Türken Selcuk Aydin. Yuriorkis Gamboa gilt schon heute als einer der besten Boxer der Welt.

Skandale

Ahmet Öner ist als Boxpromoter sehr umstritten. So sorgte er während des Kampfes von Danny Williams gegen Konstantin Airich im Mai 2008 für einen Eklat, als er in der sechsten Runde der Begegnung zum Tisch des Zeitnehmers ging, die Rundenglocke betätigte und damit eigenmächtig die Runde um etwa die Hälfte verkürzte, da sein Boxer, Airich, unter Bedrängnis geraten war.

Bei einer Veranstaltung im hessischen Hattersheim im Juni 2008 hatte Öner neben verbalen Entgleisungen auch Unparteiische tätlich angegriffen und massiv Druck ausgeübt, um einem seiner Boxern zu einem Sieg zu verhelfen. Auch bei dem EM-Kampf von Paolo Vidoz gegen Arenaboxer Sinan ?amil Sam am 4. Juli 2008 in Ankara versuchte er wiederholt das Kampfgericht zu beeinflussen. Der BDB forderte daraufhin Öner zu einer Stellungnahme zu diesen Vorfällen auf, woraufhin dieser aus dem Verband austrat und seine Veranstaltungen unter lettischer Lizenz durchführte.

Im März 2009 wurde gegen Öner durch die Staatsanwaltschaft Hamburg Anklage wegen 16 verschiedener Delikte (unter anderem Erpressung, Nötigung, Bedrohung, Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung) aus dem Zeitraum September 2004 bis Mai 2008 erhoben. Im Februar 2010 verurteilte ihn das Hamburger Amtsgericht in diesem Verfahren zu einer Geldstrafe in Höhe von 120.000 Euro sowie einer Freiheitsstrafe von 22 Monaten auf Bewährung.[1]

Im August 2009 war Ahmet Öner in einem Hinterhof im Hamburger Stadtteil Borgfelde angeschossen worden; die Hintergründe der Tat wurden nicht aufgeklärt.[2]

Sonstiges

Ahmet Öner lebt in der Türkei. Er ist mit Kati, der Tochter von Boxtrainer Fritz Sdunek, verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks

  • Nicole Wesner verteidigt Weltmeistertitel gegen Diafana Salazar
    Es ist geschafft! Nach über einem Jahr Ringabstinenz, bedingt durch Absagen, stand die Leichtgewichtlerin Nicole Wesner bei „Boxen im Norden“ endlich wieder im Ring. Im Kampf gegen die Dominikanerin Diafana Salazar, welche bis zum gestrigen Abend in 9 Kämpfen ungeschlagen war, verteidigte Wesner ihre 3 WM-Titel der GBU, WIBF und WBF erfolgreich. Nicole Wesner verteidigt […]
  • Rafael Bejaran und Soufiene Ouerghi trennen sich Unentschieden
    Am gestrigen Sonntag fand in Hamburg wieder „Boxen im Norden“ statt. Neben Maria Lindberg, Jürgen Doberstein und Lokalmatador Sebastiano Lo Zito, stand zudem auch Dreifach-Weltmeisterin Nicole Wesner sowie WBC-Eurasia Champion Rafael Bejaran im Ring, der sich den vakanten WBO-EM Titel im Mittelgewicht sichern wollte. WBO-Europa Titel bleibt vakant In einem auf 12 Runden angesetzten Duell […]
  • Joshua vs. Klitschko am 29. April im Wembley Stadion?
    Super-Fight vor 90.000 Zuschauern in London Wie der englische „Mirror“ berichtet wird Wladimir Klitschko am 29. April nächsten Jahres gegen IBF-Weltmeister Anthony Joshua um den IBF und den Super WBA Titel im Schwergewicht kämpfen. Allerdings muss der amtierende IBF Titelträger Anthony Joshua zuvor noch am kommenden Samstag seinen Titel erfolgreich gegen seinen Herausforderer Eric Molina verteidigen. Doch schon jetzt gilt die […]
  • Trotz schwacher Leistung: Saunders schlägt Akavov nach Punkten
    Dieser Kampf war keine Empfehlung für einen Super-Fight gegen Golovkin Der ungeschlagen WBO-Champion im Mittelgewicht Billy Joe Saunders (24-0, 12 KOs) gewann am gestrigen Abend im Paisley Lagoon Center in Glasgow, Schottland nach zwölf sicher nicht einseitigen Runden einstimmig über die Nr.10 der WBO, den russischen Herausforderer Artur Akavov (16-2, 7 KOs) aus Brooklyn, USA. In […]
  • Kubrat Pulev stoppt Samuel Peter zur 4. Runde
    Kubrat Pulev konnte sich am späten Samstag Abend einen sicheren Sieg vor heimischem Publikum gegen Ex-Weltmeister Samuel Peter sichern. Pulev besiegt Peter durch TKO Der bei IBF #2, WBC #3, WBO #10, WBA #11 platzierte WM-Anwärter im Schwergewicht Kubrat Pulev (24-1, 13 KOs), hatte am Samstag Abend leichtes Spiel gegen den ehemaligen WBC-Weltmeister im Schwergewicht […]
  • Außenseiter Murat Gassiev entthront Denis Lebedev
    Murat Gassiev ist neuer Weltmeister im Cruisergewicht nach Version der IBF. Der 23-jährige russische Herausforderer und krasse Außenseiter schaffte durch eine Split Decision im ausverkauften Moskauer Khodynka-Ice-Palace die Sensation. Gassiev mit Punktsieg über Lebedev Der ungeschlagene Schützling von Golovkin-Coach Abel Sanchez war von Anfang im Vorwärtsgang und wurde insofern seiner Herausforderer-Rolle mehr als gerecht. Dennoch […]
  • Feigenbutz knockt Keta aus – Bauer neuer IBF Junioren-WM
    Am Samstag Abend kam es in der Ufgauhalle in Rheinstetten bei Karlsruhe zum „Duell der KO-Maschinen“ zwischen Mike Keta und dem jungen Karlsruher Vincent Feigenbutz. Im Vorkampf boxte Leon Bauer gegen Gheorghe Sabau um den IBF Junioren Weltmeistertitel im Superleichtgewicht. Vincent Feigenbutz knockt Mike Keta in Runde 2 aus Der als „Duell der KO-Maschinen“ angepriesene […]
  • Denis Lebedev vs. Murat Gassiev
    The post Denis Lebedev vs. Murat Gassiev appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.
  • Marco Huck – Mairis Briedis im Duell um den WBC Gürtel?
    Tony Bellew wird der Titel aberkannt Möglich wird diese Paarung dadurch, dass Tony Bellew bereits für kommenden März einen Nicht-WM Kampf gegen David Haye im Schwergewicht geplant hat und somit seiner Pflicht den Titel gegen WBC Silver Champ Briedis zu verteidigen nicht nachkommen kann. Bellew hätte eigentlich schon im Oktober dieses Jahres gegen Briedis seinen […]
  • Weltmeister Anthony Joshua live auf ranFIGHTING
    Anthony Joshua verteidigt seinen Titel gegen den Amerikaner Eric Molina Anthony Joshua ist der Schwergewichtler der Stunde. Wenn er im Ring steht, sind Spektakel und beste Unterhaltung garantiert. Mit einer Knockout-Quote von 100 Prozent boxte sich der IBF-Weltmeister in die Herzen der Fans. AJ gilt längst als der legitime Nachfolger von Ex-Champion Wladimir Klitschko. Selten […]