http://filagrarx.org/
http://vidalista.org/
Get Adobe Flash player
life-media SOS Karte

postheadericon Boxpromoter

Die wichtigste Person im Boxing Business ist eigentlich nicht der Boxer selbst, sondern der Boxpromoter. Denn was wäre der beste Boxer der Welt, wenn er keinen Promoter findet, der mit ihm veranstaltet und ihn der Öffentlichkeit präsentiert? Boxpromoter schließen Verträge über die Übertragungsrechte großer Boxveranstaltungen mit den diversen TV-Sendern und es ist eigentlich der Boxpromoter, der einen Boxer zum Star macht. Ohne einen cleveren Boxpromoter, der an einen Boxer glaubt und ihn promotet – das heißt: mit ihm einen Promotervertrag abschließt – bliebe das größte Boxtalent im Verborgenen. Es gibt eine Menge talentierter Boxer und es gibt auch eine Menge talentierter Trainer, genauso gibt es eine Menge cleverer Box-Manager, aber sie wären alle nichts, ohne einen erfolgreichen Boxpromoter, der an das Talent eines Boxers glaubt und der den Boxer in der eigenen Veranstaltung auftreten lässt und ihm dafür eine Börse bezahlt. Von dieser Börse die der Boxpromoter bezahlt lebt der Boxer, der Trainer und der Manager.

Es gibt viele bekannte Boxpromoter in der schillernden Welt des Boxsports und oft sind diese Boxpromoter bekannter als mancher Boxer. So zum Beispiel Don King oder Bob Arum aus den USA oder Frank Warren aus England. Es gibt im Boxing-Business einen alten Spruch, der da heißt: “Boxer kommen und gehen – Boxpromoter bleiben.”  In diesem Spruch steckt viel Wahrheit, denn ein Boxer hat vielleicht ein Karrierehoch von maximal 10 Jahren, ein Boxpromoter aber meist das ganze Leben. So hat Don King zum Beispiel schon in den sechziger Jahren Cassius Clay, der später dann Muhammad Ali hieß, promotet. Dies ging dann weiter mit Joe Frzier, George Foreman, Evander Holyfield, Lennox Lewis, Marvin Hagler, Thomas Hearns, Sugar Ray Leonard und, und, und….  Ein erfolgreicher Boxpromoter promotet in seinem Leben meist Generationen von großen Boxern. Auch in Deutschland gab und gibt es große und bekannte Boxpromoter. Diese möchten wir Ihnen hier vorstellen.

  • In Hannover: Patrick Wojcicki will gegen Ronny Mittag ersten Titel holen!
    Deutsches Duell um den IBF Intercontinental-Titel im Mittelgewicht. Am 17. März könnte für Sauerland-Boxer Patrick Wojcicki die große Stunde schlagen: In der Swiss Life Hall in Hannover trifft der Wolfsburger auf den amtierenden Champion Ronny Mittag (30-2-2) aus Fürstenwalde. Nisse Sauerland: „Ein spannendes Duell zwei der besten deutschen Boxer in dieser Gewichtsklasse.“ Patrick Wojcicki vs. Ronny Mittag […]
  • Ryota Murata mit erster Titelverteidigung am 15. April
    Bevor es zur Neuauflage des Olympia-Finales von 2012 gegen Esquiva Falcao kommen kann, wird WBA-Weltmeister Ryota Murata seine Zwischenprüfung in Form eines Kampfes gegen den erfahrenen Italiener Emanuele Blandamura ablegen müssen. Japaner bereit für die Elite des Mittelgewichts? Mit beinahe auf den Tag genau 5-monatiger Verspätung erhielt er genau das, was ihm eigentlich bereits vorher […]
  • WBSS startet in die Halbfinales – Usyk vs Briedis am Samstag in Riga
    Zwei ungeschlagene Weltmeister: WBC Champion vs. WBO Champion. Wer wird der erste Doppel-Weltmeister der WBSS? Am kommenden Wochenende, Samstag den 27. Januar, startet die World Boxing Super Series  in Riga, Lettland in die Halbfinales. Das erste Halbfinale im Cruisergewicht Turnier wird einen klassischen Kampf zwischen zwei ungeschlagenen amtierenden Weltmeister sein, zwischen dem WBO-Champion Oleksandr Usyk aus der Ukraine und […]
  • Giants müssen sich Schwerin mit 11:13 geschlagen geben
    Das Nordderby zwischen den Hamburg Giants und dem BC Traktor Schwerin avancierte zum erwartet engen Schlagabtausch, in dem sich beide Teams nichts schenkten. In der Jahnhalle des HT 16 lieferten die Riesen trotz einiger Ausfälle durch Sperren und Verletzungen einen Kampf auf Augenhöhe ab, mussten sich letztlich aber knapp mit 11:13 geschlagen geben. „Ich bin […]
  • Robin Krasniqi: in Halle trifft er auf Bartlomiej Grafka aus Polen
    Er hat sich in den letzten acht Monaten in „seinem zweiten Zuhause“, der Sportschule Kinema im Bayrischen Wald, geschunden und gequält. Nun arbeitet Robin Krasniqi in Frankfurt/M. unter seinem Trainer Magomed Schaburow beharrlich auf sein Comeback am 3. Februar in der Erdgas Sportarena in Halle hin. Robin Krasniqi vor Neustart in Halle „Never Give Up“ […]
  • Errol Spence jr dominiert Lamont Peterson und siegt durch tKO
    Errol Spence jr. erzielte in der Nacht zum heutigen Sonntag, im ausverkauften Barclays Center in  Brooklyn, New York, einen überzeugenden TKO-Sieg, als Petersons Trainer Barry Hunter in der Pause nach der 7. Runde den Kampf beendete, als er erkannte, dass Peterson keine realistische Chance mehr auf den Sieg hatte. Hunter rettete seinen Fighter damit nur vor […]
  • Heute Nacht: Zwei WM-Highlights in Brooklyn!
    In der kommenden Nacht steigen, im Barclays-Center in Brooklyn (New York, USA), zwei interessante WM-Fights. Im Leichtgewicht kommt es zum Gefecht zwischen IBF-Champion Robert Easter Jr. (20-0-0, 14 Ko’s) und Javier Fortuna (33-1-1, 23 Ko’s). Im Hauptkampf der Veranstaltung verteidigt IBF-Weltmeister Errol Spence (22-0-0, 19 Ko’s) seinen Titel im Weltergewicht zum ersten Mal, gegen Ex-Champion […]
  • Filip Hrgović – 3. Profikampf in Riga
    Filip Hrgović vs Tom Little als zweiter Hauptkampf auf der Usyk-Briedis-Karte Der kroatische Schwergewichtler Filip Hrgovic (2: 0, 2 KOs), wohl das größte Talent im Sauerland-Stall,  wird im lettischen Riga, im Rahmen der World Boxing Super Series, in einem Acht-Runden-Contest gegen den Engländer Tom Little (10-4, 3 KOs) auf der Undercard des Ali Trophy Halb-Finales zwischen Aleksandr Usyk und […]
  • Billy Joe Saunders verteidigt WM-Titel am 14. April gegen Martin Murray
    Nach seinem fulminantem Auftritt gegen David Lemieux in Quebec, Kanada, wird der WBO-Weltmeister seinen Gürtel wieder auf heimischen Boden verteidigen. Ihm gegenüberstehen wird dabei Altmeister Martin Murray, der einen weiteren Anlauf auf einen WM-Titel wagt. „Homecoming“ für Saunders – ein Übergangskampf? Es wird die vierte Titelverteidigung des 28-jährigen Briten sein, ca. zwei Jahre nachdem er […]
  • Ring-Comeback nach 2 Jahren? Felix Sturm kündigt Kampf für 2018 an!
    Lange Zeit war es ruhig um den einstigen Mittel- und Supermittelgewichtsweltmeister Felix Sturm. Nach der Dopingaffäre 2016 verschwand der gebürtige Bosnier lange Zeit von der Bildfläche. Nun meldet er sich überraschend in einem Facebook-Video zurück. Nach langer Auszeit: Felix Sturm kündigt Ring-Comeback an! Seit Herbst 2016 ist es ruhig geworden um Felix Sturm. Seinen letzten […]